Branchennewsticker

Talente wählen ihren Arbeitgeber und nicht umgekehrt. Drei Punkte sind ihnen dabei besonders wichtig: Berufliche Sicherheit (64 Prozent), attraktives Gehalt (63 Prozent) und eine angenehme Arbeitsatmosphäre (56 Prozent).
Weizen
Zum dritten Mal in Folge droht Getreidebauern in Mecklenburg-Vorpommern ein Jahr mit Ernteausfällen. Wegen der anhaltenden Dürre im Nordosten haben erste Landwirte mit der Noternte begonnen. In einzelnen Regionen sind bis zu 45 Prozent der Flächen geschädigt.
Horlicks
GlaxoSmithKline prüft Optionen für den Verkauf seiner Malz-Milchgetränke-Marke Horlicks. Sie könnte laut einem Zeitungsbericht dem Pharmakonzern bis zu 3 Mrd. britische Pfund einbringen. Prominente Hersteller aus der Branche hätten bereits Interesse gezeigt.
Zigaretten
Zollfahnder haben ein nicht genehmigtes Zigarettenwerk in der slowakischen Stadt Revuca unter die Lupe genommen: Sie fanden dort 10,5 Millionen Zigaretten und 6 Tonnen Tabakrohware, die nach Westeuropa geschmuggelt werden sollten.
Der Bundesverband der deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels hat einen neuen Vorsitzenden bestimmt. Ebenso wurden die Stellvertreter sowie ein Schatzmeister gewählt.
Tedi
In Italien und in Polen eröffnet der Nonfood-Discounter Tedi erste Filialen. Die Tengelmann-Beteiligung ist damit in acht Ländern Europas präsent und peilt langfristig insgesamt 5000 Märkte auf dem Kontinent an.
EU Flagge
EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström nimmt mit dem australischen Premierminister Malcolm Turnbull Verhandlungen über ein mögliches Freihandelsabkommen auf. Zuletzt hatte die EU bereits Abkommen mit Japan und Mexiko ausgehandelt.
Der Daimler-Konzern bündelt die Entwicklung von Elektro-Antrieb und Batterie-Technik für Lkw. Dafür schafft der Konzernbereich Daimler Trucks & Busses eine neue Einheit "E-Mobility Group", die drei Marken und drei Kontinente zusammenfasst.
Binne Visser
Der neue Leiter der Abteilung Group Human Resources bei der Vion Food Group wird auch in das Executive Committee einrücken. Der neue Manager war zuletzt beim Landtechnikanbieter Kramp Groep aktiv.
AO.com
Neben Haushaltsgeräten, Weißer Ware und Hifi-Produkten will der britische Online-Elektronikhändler AO in Deutschland noch in diesem Jahr Computer, IT-Hardware und Smart-Home-Produkte anbieten. Das soll unter anderem den Weg für schwarze Zahlen auf dem Kontinent frei machen.
Intersport
Der Händler-Verbund Intersport verpasst sich eine neue Strategie, um Frequenz- und Umsatzverluste abzufedern. Unter dem Namen "One Intersport" sind unter anderem ein einheitlicher Auftritt der Läden und eine neue Führungsstruktur geplant.
JD.com
Google nimmt den Online-Handel stärker in den Fokus und beteiligt sich für 550 Mio. US-Dollar am chinesischen E-Commerce-Plattformbetreiber JD.com. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft sollen innovative Einzelhandelslösungen entwickelt werden – auch für den europäischen Markt.
Georges Plassat
Weil Georges Plassat nach seinem Engagement als Carrefour-Chef nicht bei einem Wettbewerber anheuerte, sollte er 4 Mio. Euro als Bonuszahlung einstreichen. Nachdem sich auch der französische Wirtschaftsminister entsetzt gezeigt hat, verzichtet Plassat nun auf den Betrag.
WM Deutschland Flagge Obst Gemüse Edeka Engels YBF Köln
Mit allerlei Sondereditionen und Displays in Zweitplatzierungen versuchen Händler und Hersteller das Fußball-Fieber anlässlich der WM in Russland für sich zu nutzen. Alles nicht falsch, sagt GfK-Experte Martin Schlottmann. Größere Potenziale sieht er jedoch woanders.
Foodora
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten nimmt sich Lieferdienste wie Deliveroo und Foodora vor. Sie wirft ihnen unter anderem vor, zu viele Arbeitnehmer nur befristet anzustellen. So würde die Gründung von Betriebsräten verhindert. Foodora wehrt sich gegen die Vorwürfe.